Fudochikan Traditional Karate Do Switzerland - 30 Years

Kickboxen

06.05.2010
07.01.2013

Gründung

Die Kickboxschule wurde 1980 von Gaetano Leto gegründet. Er nahm früher an vielen nationalen und internationalen Turnieren erfolgreich teil.

Er ist der erste Pionier des Oberaargaus und Emmentals.

 

Er hat viele Kurse mit Kickbox-Pionieren gemacht:

 

Roger Paschy, Benny Urquidez, Joe Lewis, Dominique Valera, Bill Wallace, Ennio Falsoni

 

Gaetano Leto in Aktion ca. 1976

26.02.2017

Was ist Kickboxen?

Kickboxen ist ein sportlicher Zweikampf
Ein sportlicher, fairer Kampf nach strengen Regeln, wobei man Füsse ("Kicken") und Fäuste ("Boxen") zum Kämpfen einsetzt.

Kickboxen ist ein wahrer Sport

Es setzt hohes, technisches Können, taktische Intelligenz, ausserordentlich gute Kondition, hohe moralische Qualifikation und starke Willenseigenschaften voraus.

Kickboxen ist ein moderner Sport

Er hat sich aus und nach den neusten sportwissenschaftlichen Erkenntnissen entwickelt und ist immer offen für alle Neuerungen, die die moderne Sportforschung mit sich bringt.

Auf keinen Fall sollte Kickboxen mit dem thailändischen Muai-Thai, dem japanischen Knock-Down Karate oder sonstigen asiatischen Vollkontaktkämfen verwechselt werden. Bei diesen Sportarten sind gefährliche Techniken, wie Ellbogen- und Kniestösse sowie Low -Kicks erlaubt. Beim  Kickboxen ist die Gesundheit des Athleten das oberste Gebot. Deshalb tragen Kickboxer eine vollständige Schutzausrüstung und kämpfen nach strengen Bestimmungen, so dass jedem Verletzungsrisiko vorgebeugt wird.

 

ES WERDEN KEINE PRÜFUNGEN ABSOLVIERT!

07.01.2013

KINDER UND JUGEND KICKBOXEN

DIE KINDER VON HEUTE SIND ALLE ZU FAUL, ZU DICK! BEWEGEN SICH ZU WENIG UND SITZEN DEN GANZEN TAG NUR VOR DEM COUMPUTER! W I R K L I C H ????

 

Diese Trainings sollen Körpergefühl, Selbstvertrauen, Respekt, Disziplin und Teamgeist der Kinder und Jugendlichen schulen und weiterentwickeln. Den Schülern werden dabei alle wichtigen Kickboxtechniken so beigebracht werden, dass ihre Beweglichkeit, Schnelligkeit, Ausdauer und Kraft verbessert und körperliche Dysbalancen ausgeglichen werden.

AN ERSTER STELLE STEHT JEDOCH DEN KINDERN DIE FREUDE UND DEN SPASS AN BEWEGUNG ZU VERMITTELN!

Es werden keine Prüfungen absolviert!

 

WEITERE ZIELE:

 

- AGRESSIONSABBAU

- SCHULUNG UND VERBESSERUNG MOTORISCHER FÄHIGKEITEN

- EINSETZEN UND AUSBAUEN VON VORHANDENEN KÖRPERLICHEN FÄHIGKEITEN

- VERMITTLUNG VON ERFOLGSERLEBNISSEN

- FÖRDERUNG DER SELBSTAKZEPTANZ UND DES ZUSAMMENGEHÖRIGKEITSGEFÜHLS

 

MONTAG 18.30 - 19.30 UND MITTWOCH 18.30 - 20.00 IN KIRCHBERG

DIENSTAG 18.30 - 19.30 UHR IN BURGDORF (STEINHOF)

 

15.10.2017

SCHULSPORT KIRCHBERG

23.02.2014

MITGLIED

13.09.2015

SWISS COMBAT SYSTEM

07.02.2015

Gasttrainer Jonny Bösiger im Dojo Kirchberg, 18.02.15

Am Mittwoch, 18. Februar 2015 leitete Jonny Bösiger das Kickbox-Training sowie den anschliessenden Krav Maga Selfdefence-Kurs. Zahlreiche Schüler sowie weitere interessierte Personen waren mit Begeisterung bei der Sache und übten die vorgezeigten Techniken.

Als Dankeschön für die interessanten und lehrreichen Stunden bekam Jonny einen Geschenkkorb von Gaetano Leto überreicht. Dieser war mit lauter guten italienischen Produkten gefüllt.

 

Fudochikan
Traditional Karate Do
Gaetano Leto
Spalierweg 5
3400 Burgdorf
Tel. 034 445 22 10
Natel 079 692 74 57